Handel, Handwerk & Gewerbeverein Kropp

Budenzauber und Eisstockschießen

Auflösung Budenzauber-Rallye 2020

Weihnachtsglocken war das gesuchte Wort der Budenzauber Rallye 2020.

Die Gewinner sind gezogen. Gewonnen haben :

  • 75,- € HHG Gutschein - Jule Marie
  • 50,- € HHG Gutschein - Arne
  • 25,- € HHG Gutschein - Franz
  • Unkrautbrenner - Leentje
  • Wellnesspaket - Arne
  • Ü-Paket - Pierre
  • Sporttasche - Harald
  • Fußball - Steffanie

Die Gewinner wurden persönlich benachrichtigt.

Einen herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und -lichen Dank an alle Teilnehmer. Sowie ein großes Dankeschön an alle teilnehmenden Betriebe und Gewinnsponsoren (HHG, Grünes Warenhaus, Schönheit im Mittelpunkt, Ariane Will und Geestland-Treff)

Budenzauber on Tour

In diesem Jahr konnte der  Nikolaus nicht auf den Kropper Budenzauber kommen. Dafür hat er sich für die Kropper Kinder etwas besonders einfallen lassen. Mit Hilfe vom HHG und den Vereinen TSV, Wasserfreunde/DLRG und JUZ zusammen mit dem Elternbeirat und Schulsozialarbeit der Geestlandschule Kropp, ist er von Haus zu Haus gegangen und hat bunte Kinderstiefel gefüllt, die liebevoll an die Straße gestellt wurden. Ganz besonders haben sich alle Helfer über die vielen selbstgebackenen Kekse, Gedichte und Bilder gefreut, die bei vielen Stiefeln für die Austeiler hinterlegt waren.

Dank an die Spender

Ein herzliches Dankeschön geht an die Sponsoren Edeka Jensen, Rewe Markt, VR Bank Schleswig-Mittelholstein, Nord-Ostsee-Sparkasse und Hus Sünnschien. Mit Hilfe ihrer Spende konnten die vielen Nikolaus-Leckereien für die Kinder gekauft werden.

Spende an die Tafel

Nachdem alle Kinderstiefel in Kropp gefüllt wurden, waren noch reichlich Weihnachtsmänner und Schokolade übrig. Die wurden jetzt an die Kropp Tafel weitergegeben und werden den Kunden der Tafel süße Weihnachten bescheren.

Mit dem HHG über den Wolken

Petra und Wolfgang Hannemann waren die Gewinner bei der großen HHG Tombola auf dem Budenzauber 2019, dessen Erlös dem Förderverein der Geestlandschule zum Aufbau der Streicherklasse gespendet wurde.

Ihren Rundflug konnte Familie Hannemann Ende Juni dann endlich einlösen. Bei bestem Wetter startete der Rundflug auf dem Flugplatz Schäferhaus in Flensburg. Mit dem Piloten Luis Pitacas ging es um 09:00 Uhr mit einer Cessna 177 in die Luft. Über Flensburg mit einer Schleife über die Marineschule ging der Flug weiter über die Förde zu den Ochseninseln, vorbei an Langballig und der Gelinger Birk nach Kappeln.  Mit einem Blick auf das Port Olpenitz von Oben flogen die Gewinner weiter an der Schlei entlang bis Lindaunis und anschließend quer über das Land zurück nach Flensburg.

Ein wirklich tolles Erlebnis, sind sich die Hannemanns einig, dass sie ohne diesen Gewinn wahrscheinlich nie erlebt hätten.

Glückliche Gewinner beim weihnachtlichen Budenzauber in Kropp

Strahlende Gesichter bei den Gewinnern der großen HHG Kropp Weihnachtsverlosung am letzten Budenzaubertag in Kropp. „Glücksfee“ Bürgermeister Stefan Ploog und HHG Vorsitzender Carsten Saß fungierten als Glücksermittler beim Ziehen der Gewinner aus dem Lostopf mit 1.500 Lose.

Über einen Freiflug mit Pilot Timo Kraft über die heimatliche Region im nächsten Frühjahr freut sich Wolfgang Hannemann aus Kropp. Tanja Engling aus Kropp wird zusammen mit Begleitung von R.SH Chefkorrespondent Carsten Kock zu einer Führung durch das R.SH Funkhaus in Kiel begrüßt. HHG Gutscheine nahmen folgende Gewinner für den weihnachtlichen Einkauf entgegen: Edeltraut Hagge (Börm), Michael Frohnhoff (Kropp) und Jochen Reimer (Kropp).

Folgende Preise können ab Montag, 23.12., in der Kropper Filiale der VR Bank Schleswig-Mittelholstein abgeholt werden: HHG Gutscheine mit den Losnummern 408, 504, 1420; ein Wochenende mit einem neuen SsangYong Korando Auto vom Autohaus Stien mit der Losnummer 430 sowie ein Rundflug über die Region mit der Nummer 877.

Der Zweckertrag aus der HHG Verlosung kommt der Jugendarbeit in der Region und dem Förderkreis für krebskranke Kinder in Kiel zugute und wird im Rahmen des Neujahresempfangs der Gemeinde Kropp im Januar überreicht.

Zum Abschluss bedankte sich HHG Vorsitzender Carsten Saß bei den vielen Besuchern des diesjährigen Budenzaubers, den vielen ehrenamtlichen Budenhelfern und natürlich dem allseits als „Nieten Bern“ bekannten Losverkäufer Bernd Kern. Er wünschte zusammen mit Bürgermeister Stefan Ploog dann der großen Besucherschar frohe Weihnachten und einen gesundes und erfolgreiches Jahr 2020.

Kropper Eisstockschießen 2019

Die diesjährige Kropper Eisstockschießen-Meisterschaften waren mit 32 Mannschaften ausgebucht. Trotz Wind und Regen gab es wieder einmal spannende Wettkämpfe. Die drei Vorjahressieger gaben alles, um einen Platz auf dem Siegertreppchen zu ergattern. Durchsetzen konnte sich am Ende die Mannschaften „Provinzial Versicherung“ auf Platz 1, die Neulinge „Gartenfreunde Grüner Daumen“ auf Platz 2 und der „Kropper Tennisclub“ auf Platz 3. Alle drei Mannschaften freuten sich über Pokale und HHG-Gutscheine.– Herzlichen Glückwunsch.

Die weiteren 15 Platzierungen lauten:                                           

 4. MSC Bennebek
 5. No Panic
 6. A1 Autoservice Haut
 7. Sanitär Ehlers II
 8. Kropperbusch II
 9. Stoff und Schnaps II
10. DOKU Runde
11. VR Bank Schleswig-Mittelholstein
12. PST
13. Die glühenden Retter
14. Aus dem Effeff
15. Förderverein Grundschule Bergenhusen

Neben dem packenden Eisstockschießen erwartete den vielen Besuchern weihnachtliche Musik der Big Band der Freiwilligen Feuerwehr Kropp und Karussell für die Kleinen sowie eine bunte Vielfalt an Buden, die für das leibliche Wohl sorgten. Zum krönenden Abschluss kam der Weihnachtsmann vorbei und verteilte Süßes an Groß und Klein.

Erfolgreicher Budenzauber auf dem „Alten Viehmarkt“ in Kropp

Trotz einiger verregneter Tage war der Budenzauber auf dem „Alten Viehmarkt“ ein voller Erfolg. An den vier Adventsfreitagen und –Samstagen von 17.30 Uhr bis 20.30 Uhr konnten viele Besucher an den Buden vom TSV, der Freiweilligen Feuerwehr, dem DLRG zusammen mit den Wasserfreunden und dem HHG weihnachtliche Leckereien genießen und entspannte Gespräche führen.Ein herzliches Dankeschön geht an alle ehrenamtlichen Helfer, die den Budenzauber zu einer festen Größe im Kropper Veranstaltungskalender gemacht haben.

Am Nikolaustag öffneten die Türen des Budenzaubers außer der Reihe am Nachmittag um den Kindern und Eltern das Warten auf den Nikolaus mit warmen Getränken und Snacks zu Verkürzen.

Gewinner der großen Tombola

Die große Tombola des HHGs hat am letzten Abend des Budenzaubers wieder einige Besucher glücklich gemacht. Einen HHG Gutschein haben gewonnen:  Johannes Rasmuss, Janis Hoffmann, Benedikt Estrup, Stefanie Lazec, René Schmidt, Sabine Andresen, Michael Jöns und Michael Vogt. Über den gesponserten Preis vom Autohaus Thomsen, ein Wochenende mit einem Neuwagen freut sich Anja deLamboy. Das Funkhaus von RSH besucht Gerda Kophstahl und René Schmidt steigt in ein Flugzeug und genießt einen Rundflug über die Region. Die Losnummer  139 (HHG Gutschein) und die Losnummer 1435 (Rundflug) können noch in der Filiale Kropp der Schleswiger Volksbank abgeholt werden.

Der Förderverein krebskranker Kinder und Jugendliche freute sich über eine gemeinsame Spende des HHGs und der Schleswiger Volksbank über 1.000,-€, die unteranderem bei den Herbstgesprächen und auf dem Budenzauber gesammelt wurden.

Kropper Eisstockschießen 2018

Schaffen es die Vorjahrssieger„Stoff und Schnaps“ wieder auf das Siegertreppchen? Insgesamt 22 Mannschaften auf zwei mobilen Eisstockbahnen versucht das in spannenden Wettkämpfen zu verhindern. Am Ende schafften es die Neulinge vom „PST-Team“ an die Spitze des Siegertreppchens. Trotz der Doppelbelastung mit der Betreuung des Crêpes-Stands und dem Wettkampf konnten sie die Vorjahrssieger „Stoff und Schnaps“ knapp schlagen, die den zweiten Platz erreichten. Dritter wurde die Mannschaft  „ Aus dem Effeff“ – Herzlichen Glückwunsch.

Neben dem packenden Eisstockschießen erwartete den vielen Besuchern weihnachtliche Musik der Kropper Feuerwehrkapelle, Ponyreiten und Karussell für die Kleinen sowie eine bunte Vielfalt an Buden, die für das leibliche Wohl sorgten. Zum krönenden Abschluss kam der Weihnachtsmann vorbei und verteilte Süßes an Groß und Klein.

„Über den Wolken…..“!

….muss die Freiheit grenzenlos sein. Dieses Lied von Reinhard May hatten die Gewinner der HHG Weihnachtsverlosung 2017 zugunsten der Jugendarbeit in der Region sicherlich im Ohr bei der Einlösung der gewonnenen Rundflüge über die vorsommerliche Region.

Pilot Timo Kraft startete als ehemaliger Börmer Jung mit den Gewinnern auf dem Flugplatz Schäferhaus in Flensburg. Die Gewinnerfamilie Panschog/Thede flog zusammen mit den Familienmitgliedern eine Route entlang der Ostseeküste über die Flensburger Förde bis zur Geltinger Bucht mit einem Blick auf die dänischen Inseln Als und Aerö.

Thea Becker aus Kropp wollte zusammen mit den geladenen Familienmitgliedern Husum von oben sehen. Bei der großen Schleife über die nordfriesische Stadt mit herrlicher Sicht waren Simonsberg und die Halbinsel Eiderstedt zu sehen.

Alle Fluggäste waren von den gewonnenen Flügen der HHG Aktion begeistert. „Das können wir mal wieder machen, so der einhellige Kommentar an Pilot Timo Kraft gerichtet!“  ad.

HHG-Gewinnerin Sabine Casper aus Kropp „on Air“ bei R.SH

Das unter dem Weihnachtsbaum während des Kropper Budenzaubers in der Vorweihnachtszeit nicht nur der Punsch schmeckt sondern man auch einen erlebnisreichen Ausflug gewinnen kann, das hat die Gewinnerin Sabine Casper aus Kropp kürzlich zusammen mit Ehemann Peter und Bruder Sven sowie Schwägerin Anja bei einem Tagesausflug in die Landeshauptstadt nach Kiel erlebt.

Die Gewinnerin des 1. Preises der HHG Weihnachtsverlosung 2017 besuchte das RSH Funkhaus in Kiel-Wittland. RSH Chefkorrespondent Carsten Kock begrüßte persönlich die Kropper Abordnung und stellte die Aufgaben des Radiosenders anschaulich und hautnah bei einem Rundgang durch die Studios des Funkhauses vor.

R.SH nahm am 1.7.1986 sein Programm als erster privater Radiosender mit einem 24-Stunden Vollprogramm in Schleswig-Holstein auf. Heute sendet R.SH zusammen mit den Schwestersendern delta Radio und Radio Bob aus dem „Radiozentrum Kiel“ bei einem Marktanteil von rund 28 Prozent.

R.SH gehört heute zu 100 Prozent der Regiocast, die wiederum zu insgesamt knapp 40 Prozent dem schleswig-holsteinischen Zeitungsverlagen gehört und ist in Deutschland an über 30 privaten Radiosendern beteiligt.

Viele ehemaligen R.SH Moderatoren wie u.a. Jörg Pilawa und Dennis Wilms, sind heute bei den Fernsehsendern auf dem Bildschirm zu sehen. Heute gestalten 15 Moderatoren und Moderatorinnen das Radioprogramm.

Mit großen Interesse verfolgte man die Live-Sendungen aus den verschiedenen Kieler Studios, darunter auch Radio „BOB Hessen“, sowie den Redaktionsabteilungen für Politik und Verkehrsmeldungen. In einem freien Studio präsentierte Carsten Kock anschaulich wie heute per Computer das aktuelle Programm gestaltet, geschnitten und gesendet wird.

Nach dem 90minütigen Rundgang ging es zur Stärkung in das Waldrestaurant „Forstbaumschule“. Der anschließend geplante Museumsbesuch wurde aufgrund der sommerlichen Temperaturen in einen „Museums-Eisbecher“ getauscht.

1. Kropper Eisstockschießen

Insgesamt 16 Mannschaften lieferten sich beim 1. Kropper Eisstockschießen auf der mobilen Eisstockbahn einen spannenden Kampf. Nach einem ausgeklügelten System bestand auch für die Verlierer der ersten Runde noch die Möglichkeit ins Finale einzuziehen. So blieb der Ehrgeiz der Mannschaften bis zum Schluss hoch. Die Preisgelder in Form von HHG Gutscheinen sowie imposanten Pokalen haben am Ende folgende Mannschaften gewonnen: Platz 1 Stoff und Schnaps I dicht gefolgt von den Angelitern und den dritten Platz erreicht die Mannschaft der Provinzial Versicherung.

Neben dem packenden Eisstockschießen erwartete den vielen Besuchern weihnachtliche Musik der Kropper Feuerwehrkapelle, Ponyreiten und Karussell für die Kleinen sowie eine bunte Vielfalt an Buden, die für das leibliche Wohl sorgten. Zum krönenden Abschluss kam der Weihnachtsmann vorbei und verteilte Süßes an Groß und Klein.